Sulz. Im Januar starten Kurse beim Turnverein Sulz im Gesundheits- und Präventionssport. Einige davon sind mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Turnerbundes "Pluspunkt Gesundheit" sowie mit dem Gütesiegel des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet. Sie sind deshalb bei den Krankenkassen zum Teil erstattungsfähig.

Heute beginnt um 20.30 Uhr Aerobic/Stepaerobic/Ganzkörpergymnastik. Mit Musik wird im ersten Teil der Stunde die Ausdauer, Koordination und Fettverbrennung trainiert, um dann, unter Zuhilfenahme von modernen Gymnastikgeräten, die Muskulatur zu kräftigen. Dies ist kein Kurs, sondern ein Ganzjahresangebot, deshalb ist ein Einstieg jederzeit möglich und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Fitmix-Rückenfit startet am Montag, 14. Januar um 9 Uhr: Mit Musik und verschiedenen Geräten werden die Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainiert, der Rücken gestärkt und die Haltung verbessert. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder 48 Euro.

Auf Grund der demografischen Entwicklung bietet der Turnverein Sulz einen weiteren Kurs an: Bewegung am Stuhl oder im Sitzen mit Musik. Diese Art sich zu bewegen, kombiniert rhythmische Gymnastik mit Elementen des Tanzens. Angesprochen werden Menschen jeder Altersgruppe, auch diejenigen, die in ihren Bewegungen eingeschränkt sind. Flotte Melodien animieren zum Mitmachen, das schult Koordination, Gleichgewicht, Konzentration und verbessert das Wohlbefinden. Beginn: Freitag, 11. Januar, um 17.15 Uhr. Anmeldungen und weitere Infos für diesen Kurs gibt es bei Lieselotte Bronner, Telefon 07454/97 64 91. Alle Kurse finden in der Gymnastikhalle beim Schul- und Sportzentrum Sulz statt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Andrea Hager, Telefon 0151/12234332, oder unter www.tvsulz.de. Bei allen Kursen ist eine Mitgliedschaft im Verein nicht erforderlich. Vereinsmitglieder erhalten auf alle Kursgebühren eine Ermäßigung.