Sulz. Am Sonntag, 23. Oktober, lädt der Schwäbische Albverein zu einer gemütlichen halbtägigen Familientour in Baiersbronn-Klosterreichenbach ein. Start und Ziel ist die S-Bahnhaltestelle in Klosterreichenbach. Von dort geht es vorbei am ehemaligen Kloster, auf der linken Seite des Reichenbaches talaufwärts bis zu Stoffelshütte. Zurück führt der Weg auf der rechten Bachseite wieder talauswärts. An der Klosterquelle wird ein Abstecher zu einer Hütte eingelegt, bei der eventuell auch gegrillt werden. Hierher kann bei Bedarf auch schon auf dem Hinweg abgebogen werden. Die reine Gehzeit beträgt etwa zweieinhalb Stunden. Schlusseinkehr ist im Gasthof Schiff in Friedrichstal. Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr vom Wöhrd in Sulz. Gäste sind willkommen. Rückfragen an Agnes Utzler, Telefon 07454/54 15, oder Jens Lohmann, Telefon 07454/40 78 08.