Sulz a. N. Diätassistentin spricht über fünf Grundregeln des Fastens

Von
Diätassistentin Andrea Frick hält Vorträge über Ernährung. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder-Bote

Sulz. Umweltbelastungen, ein ungesunder Lebensstil und die falsche Ernährung führen langfristig zu einer Übersäuerung des Organismus. Folgen sind eine Verminderung der Stoffwechselleistung sowie eine Erhöhung der Krankheitsanfälligkeit. Die Fastenzeit bietet eine Möglichkeit um inne zu halten, den Körper wieder bewusst zu spüren und eingefahrene Ernährungs- und Lebensweisen umzustellen. Diätassistentin Andrea Frick informierte deshalb in ihrem Vortrag im Haus der Betreuung und Pflege Am Stockenberg über die Wichtigkeit des Fastens.

Häufig berichten betroffene Personen im Gespräch über Müdigkeit, Verdauungsprobleme oder Völlegefühl, Osteoporose, Haarausfall, Zahnfleischbluten, brüchige Fingernägel oder Hautprobleme.

Einen Nachweis für die Übersäuerung des Körpers lässt sich durch Blutanalysen nicht feststellen, da die Säuren im Blut durch Eisen, Kalzium und Salze gepuffert werden. Die Säuren lagern sich hingegen im Bindegewebe und den Zellen ab.

Beachtet man beim Fasten die fünf Grundregeln wie beispielsweise nichts zu essen sondern nur Flüssigkeiten zu sich zu nehmen, auf Alkohol, Nikotin und sonstige Genussmittel zu verzichten, wird man schon bald die positiven Wirkungen des Fastens spüren.

So sind laut Frick Gewichtsreduktion, Darmsanierung, eine Senkung des Blutdruckes, der Blutzuckerwerte und des Cholesterinspiegels nur einige der positiven Nebeneffekte. Bei der täglichen Ernährung sollten nur wenig tierische Eiweiße, Zucker sowie gehärtete Fette verwendet oder sogar darauf verzichtet werden, da diese besonders die Säurebelastung im Körper erhöhen. Basische Lebensmittel wie beispielsweise Gemüse, reifes Obst, Trockenfrüchte, Kartoffeln, Hülsenfrüchte sowie gute Öle und Gewürze können hingegen reichlich verzehrt werden. Als kleine Kostprobe erhielten die Gäste gesunde Gemüse- und Obstsäfte.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Rottweil
  
Gesundheit

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19
Anzeige
Gastro-Frühling

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading