Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart 21 Bahn will Datenraum für Stuttgart 21 einrichten

Von
Im Streit über Informationen zum Bahnprojekt Stuttgart 21 will die Bahn den Projektpartnern vertrauliche Informationen in einem sogenannten Datenraum bereitstellen. Aktuelle Fotos der Baustelle am Hauptbahnhof gibt es in unserer Fotostrecke: Foto: dpa

Stuttgart - Im Streit über Informationen zum Bahnprojekt Stuttgart 21 will die Bahn den Projektpartnern vertrauliche Informationen in einem sogenannten Datenraum bereitstellen. Projektpartner könnten bestimmte Menschen benennen, die Zugang zu den sensiblen Daten bekommen, erläuterte Bahn-Technikvorstand Volker Kefer am Montag nach der informellen Lenkungskreis-Sitzung zu S 21 in Stuttgart.

Die Vertraulichkeit sei nötig, um den Wettbewerb der Unternehmen um die von der Bahn noch zu vergebenen Aufträge zu gewährleisten. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sagte über das Gespräch der Projektpartner, es sei „in aller Klarheit, allerdings ohne Schaum vor dem Mund“ geführt worden.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading