Steinach (gm). Der Musikverein Harmonie Steinach lädt am morgigen Samstag unter dem Motto "Komm mit ins Abenteuerland" zu seinem Jahreskonzert in der Turn- und Festhalle Steinach ein. Im Vorprogramm wird das Jugendorchester, erstmals unter seinem neuen Namen "Golden Sound", auftreten. Bei den jungen Musikern gibt es sogar eine doppelte Premiere. Denn neu ist nicht nur der Name, sondern mit Dieter Grohmann auch der Leiter. Der Drang, das erlernte Können endlich unter Beweis zu stellen, ist bei allen Beteiligten groß. Schließlich haben sich die Jugendlichen und die "alten Hasen" in wochenlanger Probenarbeit auf das Konzert vorbereitet. Den letzten Feinschliff haben sie sich in den Proben am Sonntagvormittag, am Dienstag und Donnerstag geholt.

Dirigent Clemens Meier hat dabei unter dem Motto "Komm mit ins Abenteuerland" ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Im ersten Teil lässt der Musikverein Harmonie "Exultation", "Dublin Pictures" und die "Tom Swayer Suite" erklingen. Nach der Pause stehen im zweiten Konzertteil "Glory Fanfare", "James Bond 007", "Coming Home", "Blood Sweat....at their best" und "Abenteuerland" auf dem Programm. Das Jugendorchester Golden Sound bietet in seinem Konzertteil "Lord of the Dance", Filmmusik von Jurassic Park und Apollo 13, den Balders Marsch und "Fun, Fun, Fun".

Zudem wartet wieder eine Tombola auf die Konzertbesucher. "Auch in diesem Jahr bietet es sich wieder bestens an, sich mit dem Besuch unseres Jahreskonzertes am Samstagabend auf die bevorstehenden Weihnachtstage einzustimmen", hofft der Musikverein Harmonie auf viele Zuhörer.

Weitere Informationen: Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im Steinacher Rathaus.