Beim Geh- und Radweg entlang dem Hörnlebach zwischen Königsfeld und Burgberg finden derzeit Bauarbeiten statt. Die Durchlässigkeit des Bachlaufs für Gewässerlebewesen soll verbessert werden. An zwei Übergängen zwischen dem gesperrten Wanderparkplatz und der Hutzelmühle kommt es zu Behinderungen. Der Geh- und Radweg wird in diesen Bereichen auf einem alternativen Weg umgeleitet. Während der Bauarbeiten bleibt die Wegebeleuchtung dauerhaft abgeschaltet. Das teilt die Gemeindeverwaltung Königsfeld mit. Die Maßnahme soll Mitte August abgeschlossen sein. Fotos: Vaas