Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Schutz vor Gewalt für Kinder

Von
Gewaltschutz- und Selbstverteidigungskurse bietet die Budo­gruppe St. Georgen wieder an. Foto: Weißer-Torma Foto: Schwarzwälder-Bote

St. Georgen. Neue Gewaltschutz und Karatekurse gibt es bei der Budogruppe der Bergstadt ab dem 25. September. Speziell an Erwachsene ist das Jukurentraining gerichtet, das immer am Montag um 19.30 Uhr in der Robert – Gerwig-Gymnastikhalle beginnt.

Dieses Jukuren-Training richtet sich auch an Wieder und Späteinsteiger, die die gesundheitsfördernden und erhaltenden Effekte des Karatesports nutzten möchten, aber ohne den Aspekt des Leistungssports. Karate wurde von der Weltgesundheitsorganisation schon länger in den Kreis der gesundheitsfördernden Sportarten aufgenommen und ist ein Mittel der ersten Wahl, um den Körper geschmeidig zu erhalten und Demenz und Alzheimer vorzubeugen, so die Verantwortlichen der Budogruppe.

Kinder und Jugendliche, im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die gerne Karate ausprobieren möchten, können immer dienstags oder freitags um 18 Uhr ins Training hi neinschnuppern. Dieses findet in der Gymnastikhalle der Robert-Gerwig-Sporthalle statt.

Gewaltschutzkurse und Selbstverteidigungskurse beginnen am Samstag, 7. Oktober. Von 14 bis 18 Uhr ist der Grundkurs Modul 1: Gewaltschutztraining für Kinder von sechs bis elf Jahre.

Am Samstag, 28. Oktober, findet von 14 bis 18 Uhr findet der Aufbaukurs Modul 2 statt: Gewaltschutztraining für Kinder von sechs bis elf Jahren.

Die Gewaltschutzkurse werden von Susanne Weißer-Torma, ihres Zeichens Selbstverteidigungs und Karatelehrerin, 5. Dan Karate, und Jana Liebel, Selbstverteidigungslehrerin, Polizeihauptmeisterin, Einsatztrainerin und Selbstverteidigungsausbilderin, AZT-Trainerin (Abwehr und Zugriff) bei der Polizei geleitet. Mit ihnen stehen der Budogruppe Profis zur Verfügung, die nach den sehr hohen Qualitätsstandards des Deutschen Karateverbandes und der Baden Württembergischen Polizei arbeiten sowie sich durch ihre langjährige Erfahrung in der Thematik auszeichnen.

Weitere Informationen: und Anmeldung und zu allen Kursen unter 0162 193 2300 oder info@budogruppe.de

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading