St. Georgen Schulen und Kindergärten ziehen mit

Von
Wolfgang Drexler (von links), Bürgermeister-Stellvertreter Hansjörg Staiger, Melanie Reinl und Gerhard Mengesdorf bei der Verleihung in Stuttgart. Foto: Klink Foto: Schwarzwälder-Bote

Beim Kinderturn-Kongress wurden im Rahmen der Kampagne "Bewegte Kommune – Kinder" der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg zwölf Kommunen zertifiziert, darunter auch St. Georgen. Bürgermeister-Stellvertreter Hansjörg Staiger nahm die Auszeichnung in Stuttgart entgegen.

St. Georgen/Stuttgart (dvs). Die Kampagne "Bewegte Kommune – Kinder" wurde als eines der ersten und größten Projekte der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Aktuell steht mit der Evaluation der Kampagne ihr Abschluss an.

Zwölf Kommunen wurde beim Kinderturn-Kongress in Stuttgart das Zertifikat "Bewegte Kommune – Kinder" aus Händen von Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg und Vorsitzender des Stiftungsrates der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg, sowie Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbundes und Mitglied des Stiftungsrates, verliehen. Sie alle haben den Prozess, beginnend bei den Auftaktgesprächen und der Befragung über den Kinderturn-Test-Plus hin zu den Handlungsempfehlungen und der finalen Umsetzung der Maßnahmenplanung durchlaufen.

Neben St. Georgen dürfen sich auch Bad Mergentheim, Balingen, Ehingen, Esslingen, Filderstadt, Geislingen an der Steige, Göppingen, Horb am Neckar, Michelfeld, Ravensburg und Schwäbisch Hall über das Zertifikat freuen.

"Viele Kommunen und ihre Bürger engagieren sich bereits sehr für ihre Kinder. Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg bietet mit der Kampagne aktiven Kommunen, Fachkräften und Eltern dabei Unterstützung an. In der Kampagne wird gemeinsam ein individuell auf die Kommune zugeschnittenes ganzheitliches Konzept erarbeitet, wie aus Bestehendem ein optimales Programm für Kinder erstellt werden kann. Hierzu werden die Kindertagesstätten, Schulen und Vereine mit der Kommune in ihrer Arbeit vernetzt. Dabei wird vor allem auf bereits bestehende Strukturen aufgebaut, um Synergien zu schaffen und diese verstärkt zu nutzen", so Su sanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung, die Kampagne.

Michael Rieger, Bürgermeister der Stadt St. Georgen, erkennt ein nachhaltiges Ergebnis: "Ausreichende und zielgerichtete Bewegung ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung und die Ausbildung grundlegender motorische Fähigkeiten, die präventiv ein gesundes Leben ermöglichen. Mein Dank gilt den Sportvereinen mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern, den Kindergärten und Grundschulen mit ihren engagierten Erzieherinnen und Lehrern, die sich der Bedeutung der kindlichen Bewegung nicht nur bewusst sind, sondern diese auch zu einem elementaren Bestandteil ihrer pädagogischen Arbeit machen."

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg hat die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg im Jahr 2007 in Stuttgart gemeinsam mit dem Badischen und Schwäbischen Turnerbund gegründet. Seitdem hat die Bank Baden-Württemberg über drei Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um das Stiftungsziel zu erreichen: Mit Projekten wie der "Kinderturn-Welt in der Wilhelma", dem TV-Ratgeber "Babys in Bewegung" oder der Kampagne "Bewegte Kommune – Kinder" soll dem gesamten Nachwuchs im Land eine hochwertige motorische Grundlagenausbildung durch Turnen ermöglicht werden.

Bewusstseinsveränderung in der Bevölkerung

Weil Bewegung von Kindern "in den Köpfen von Erwachsenen" beginnt, setzt sich die Stiftung für eine umfassende Bewusstseinsveränderung in der Bevölkerung ein, damit Bewegung ein fester Bestandteil im Alltag von Kindern werden kann. Sie versucht dazu, vorhandenes Wissen zu bündeln und dieses gemeinsam mit ihren Partnern allen Eltern, Übungsleitern, Er ziehern, Lehrern und Entscheidungsträgern aus Kindertageseinrichtungen, Schulen sowie Turn- und Sportvereinen zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen: www.kinderturnstiftung-bw.de

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Gesundheit

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading