In Langenschiltach wurde kürzlich wieder Schrott gesammelt. Der Erlös kommt der Jugendförderung zu gute. Daher hieß es für die Mitglieder wieder: "Anpacken" – und das, obwohl das Wetter nicht wirklich einladend war. Größere Mengen wurden auch heuer wieder abgeholt. Einige Landwirte sowie das Zimmereigeschäft Heinzmann und das Tennenbronner Heizmaterial-Unternehmen Faißt hatten dazu ihre Traktoren mit Anhänger oder ihre Lastwagen zur Verfügung gestellt. Es gab reichlich Einladungen zum Abholen größerer Mengen an Metall, auch aus St. Georgen und anderen Teilorten, – und so mancher spendierte dazu auch etwas. Foto: Kommert