Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Nachfolger von Georges Ginesta steht fest

Von
Frédéric Masquelier ist der neue Bürgermeister von Saint-Raphaël, St. Georgens französischer Partnerstadt. Foto: Mittelstaedt Foto: Schwarzwälder-Bote

St. Georgen/Saint-Raphaël. Wie erwartet wurde am Freitag, 29. September, Frédéric Masquelier mit großer Mehrheit zum neuen Bürgermeister von St. Georgens französischer Partnerstadt Saint-Raphaël gewählt. Sein Vorgänger Georges Ginesta war kürzlich nach 22 Jahren an der Spitze der Stadt zurückgetreten.

Bewerber erhält 31 von 39 Stimmen

In Frankreich werden die Bürgermeister vom Gemeinderat gewählt. Masquelier erhielt dort 31 von 39 Stimmen, bei acht Enthaltungen. Der 45-jährige Rechtsanwalt Masquelier ist gebürtiger Belgier, besitzt aber seit 2014 die französische Staatsbürgerschaft. Vor wenigen Wochen besuchte Masquelier St. Georgen in seiner damaligen Funktion als erster stellvertretender Bürgermeister und konnte so bereits zahlreiche Kontakte knüpfen.

In seiner Antrittsrede lobte der neue Bürgermeister die Arbeit seines Vorgängers und erklärte, dessen Politik in Bereichen wie Sicherheit und Kultur weiterführen zu wollen.

Besonders hob Masquelier die zahlreichen Investitionen in die Infrastruktur der Stadt hervor, die in der Amtszeit von Georges Ginesta vorangebracht wurden.

Dadurch sei die Attraktivität der Stadt stark gesteigert worden. Er wolle die von Ginesta eingeschlagene Richtung beibehalten, sich dabei aber an die Herausforderungen der Zukunft anpassen.

Georges Ginesta wird sich allerdings noch nicht ganz aufs Altenteil zurückziehen. Er ist seit dem 22. September Mitglied des französischen Senats. Er rückte für den zurückgetretenen Hubert Falco nach und vertritt damit ab sofort das Departement Var in der zweiten Parlamentskammer in Paris.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading