Mehr als Hundert Akteure führen am Mittwoch, 12. April, um 19 Uhr die Oper "Orphée et Euridice" in der katholischen Kirche St. Georg auf. Einlass ist um 18.30 Uhr. Neben einem sinfonisch besetzten Orchester aus Lehrern der Jugendmusikschule, Ehemaligen und Schülern singt der Chor der französischen Partnerstadt Saint-Raphael "L’Esterelenco". Unser Bild zeigt das Orchester bei der Probe am Dienstagmorgen in der Stadthalle. Karten gibt es bei der Buchhandlung Haas, Tourist Info und Jugendmusikschule: Erwachsene zwölf Euro (im Vorverkauf zehn Euro), Schüler fünf Euro (im Vorverkauf vier Euro). Foto: Vaas