St. Georgen Jugendliche rauchen Joint in Unterführung

Von

St. Georgen - Zwei 16-Jährige, die Rauschgift konsumierten, erwischte am frühen Nachmittag ein Beamter der Bundespolizei auf dem Nachhauseweg in der Bahnhofsunterführung.

Die beiden Jugendliche aus der Bergstadt rauchten einen Joint. Er hielt sie bis zum Eintreffen einer Streifenbesatzung fest. Sie wurden vorläufig festgenommen, teilt die Polizei mit.

Bei der anschließenden Durchsuchung ihrer Zimmer – im Beisein ihrer Mütter – fanden die Ordnungshüter bei einem der beiden noch Cannabis-Samen sowie etwas Marihuana und stellten beides sicher. Die Jugendlichen werden wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes angezeigt.

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Drogen
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading