Die Verantwortlichen des CVJM in St. Georgen hatten kurzfristig einen Urlaubs-Flohmarkt angesetzt. Um diesen bei der unsicheren Witterung zu ermöglichen, war auf der Stadtterrasse nur ein kleiner Teil aufgebaut. Im Edeka-Markt, oberer Eingang, wurde der Großteil des Angebots präsentiert. Einiges kam aus Haushaltsauflösungen. Neben Büchern wurden auch Handwerkersachen geben, Schallplatten, CDs und DVDs sowie Haushaltsartikel jeglicher Art, aber auch Kitsch feilgeboten. Das Interesse war vor allem beim Auftakt wieder sehr großen. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit des CVJM. Foto: Vaas