Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Ausbildung in Vollzeit bald möglich

Von
Akademie, Grundschule und Tanzschule behalten ihren Sitz am Winterberg am Rosenweg und werden sogar noch ausgebaut. Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Das bisherige Hotel Adler dient unter den neuen Besitzern in erster Linie als Unterbringungsmöglichkeit für die Studenten der Tanzkunstakademie. Diese wird eine zusätzliche Vollzeitausbildung anbieten. Einen Restaurantbetrieb wird es im Haus nicht mehr geben. Eine Zimmervermietung bleibt, wenn auch eingeschränkt, vorhanden.

St. Georgen. In jüngster Zeit brodelte die Gerüchteküche. Das Hotel Adler war auch Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung, als es um den Tourismus in der Bergstadt ging. Jetzt meldet sich die neue Besitzer-Familie Schullerer, die unter anderem am Winterberg in St. Georgen mehrere Bildungseinrichtungen betreibt.

TKS – Tanzkunstschule

Die Tanzkunstschule ist eine Tanz- und Musikschule, die Interessierte aller Altersklassen (ab drei Jahren) in verschiedensten Richtungen unterrichtet. Sie bietet unter anderem Tanz- und Instrumentalunterrichte für Klavier, Gitarre und viele weitere Musikinstrumente sowie Hochzeitskurse und Gesangsunterricht an. Die Tanzschule zieht nicht in den "Adler um, sondern bleibt in den bisherigen Räumen am Winterberg (Rosenweg 16).

TKA – Tanzkunstakademie

Die Tanzkunstakademie ist eine staatlich genehmigte, professionelle Ausbildungsstätte für Darstellende Künstler, Tanzpädagogen, Musicaldarsteller, Choreografen und Bühnentänzer. Die Akademie bildet ausschließlich professionelle Fachkräfte aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland aus.

TKA-Grundschule

Die TKA Grundschule ist eine nach dem Bildungsplan orientierte, allgemeinbildende Grundschule in freier Trägerschaft mit darstellend-künstlerischem Zug und verstärktem Englischunterricht. Sie ist staatlich genehmigt, erfüllt alle Anforderungen des Schulsystems und ist eine besondere Alternative zu herkömmlichen Grundschulen. Neben den Grundschulpädagogen, deren Schwerpunkt in den Hauptfächern liegt, bereichern das Kollegium ab dem neuen Schuljahr Real- und Gymnasial- sowie Waldorfschulpädagogen mit Zusatzqualifikationen für die Unterstützung von Kindern mit LRS, Dyskalkulie und ADS/ADHS. Die Grundschule unter Trägerschaft der TKA (daher auch der Name TKA Grundschule) erhält durch diese Konstellation von der Akademie wertvolle Unterstützung durch professionelle Musik-, Theater- und Bewegungsdozenten, Räumlichkeiten und Musikinstrumente. Hierdurch können die Kinder auch einen künstlerisch-darstellenden Zug in Form von individuellen Einzel- und Gruppenunterrichten erhalten (Gitarre, Klavier, Tanz, Theater, Chor, Orchester/Ensemble). Auch die regulären Unterrichtsfächer werden nicht durch "Frontalpädagogik", sondern durch ein individuelles, an das jeweilige Kind angepasste Unterrichtsmodell nähergebracht. Mit dem neuen Schuljahr wird die Grundschule weiter räumlich und personell erweitert.

TKA-Unterbringung

Das Hotel Adler wurde zum 1. Juni übernommen und dient primär als Unterbringungsmöglichkeit für Studenten der TKA. Dadurch erhält die Akademie die Möglichkeit, eine zusätzliche Vollzeitausbildung anzubieten, zu der auch weiterhin nationale sowie internationale Schüler anreisen. Zum bisherigen berufsbegleitenden Ausbildungsangebot kommt ab Oktober eine Vollzeitausbildung hinzu. Möglich sind unter anderem die Ausbildung zum Pädago gen/Pädagogin für tänzerisch- musi­kalisch-theatralische Früherziehung, kreative Kindertanzpädagogik, Ballett- und Tanzpädagogik sowie die Ausbildung zur musikpädagogischen Fachkraft, zum Bühnentänzer, Musicaldarsteller oder Choreograf. Die Zimmer, die noch verbleiben, werden weiterhin vereinzelt auch an externe Gäste vermietet. Einen Restaurantbetrieb wird es im "Adler" nicht mehr geben.

TKA-Projektwoche

In diesem Jahr wird die Projektwoche der TKA etwas anders gestaltet, als in den Vorjahren. Vom 7. bis 12. August, gibt es jeden Tag zahlreiche Angebote, die kostenlos sind. Darunter finden sich von den Studenten organisierte Unter richtseinheiten und verschiedene Stücke, die aufgeführt werden. Ob Groß oder Klein, ob mitmachen oder nur zusehen: Es ist für jeden etwas dabei. Da fast alles unter der Eigenregie der Studenten steht, sind selbst die Dozenten sehr gespannt, was sie in dieser Woche Spannendes erwartet. Ab 6. August stehen all e Informationen über die verschiedenen Unterrichte und Aufführungen sowohl auf der Akademie-Website als auch bei Facebook, versprechen die Organisatoren. Öffentliche Veranstaltungen finden sowohl in den Räumlichkeiten der TKA im Rosenweg als auch im Hotel Adler in der Gerwigstraße statt.

Weitere Informationen: www.tanzkunstschule.de www.tanzkunstakademie.com www.tka-Grundschule.de www.HotelAdler-Schwarzwald.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading