Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Akrobatisch und lustig

Von
Der Kinderzirkus bietet zum Abschluss immer eine sehr gut besuchte Vorstellung. Fotos: Hübner Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Viel Spaß hatten 20 Kinder bei einem Zirkusauftritt im Rahmen des Kinderferienprogramms. Wie schon in den Vorjahren war der Zirkus Pepperoni in der Bergstadt, um mit den Kleinen akrobatische und lustige Darbietungen einzuüben.

St. Georgen. Seit Montag, also vier Tage lang für jeweils fünf Stunden, trainierten die Kinder unter Aufsicht von Dieter Krücken und Andrea Baldauf. Beide betreiben den Zirkus in der Pfalz schon seit vielen Jahren und sind gern in St. Georgen zu Gast.

Klasse, die Entwicklung zu sehen

Es habe Spaß gemacht, mit den Kindern zu üben, so Krücken. Es sei klasse, zu sehen wie sie sich entwickelten. Manche seien schon mehrmals dabei gewesen. Das ein oder andere Kind habe die Kunststückchen sogar zu seinem Hobby gemacht und unterm Jahr trainiert. Darbietungen zum Beispiel auf dem Hochrad seien ansonsten in vier Tagen auch nicht einzustudieren.

Mit schauspielerischem Talent überzeugen

Den Lohn der Mühen bekamen die Kinder beim Auftritt auf dem Marktplatz und beim Applaus des Publikums, das nicht nur aus stolzen Eltern und Großeltern bestand. Gezeigt wurden Kunststücke, bei denen Gleichgewicht, Kraft oder Koordinationsvermögen gefragt waren.

Einige der jungen Darsteller konnten auch mit schauspielerischem Talent überzeugen oder das Publikum mit lustigen Grimassen zum Lachen bringen.

Damit endete das dreiwöchige Kinderferienproramm, das Jugendhausleiter Klaus Köpfle wieder zusammen gestellt hatte. Im zur Seite standenzahlreiche Jugendliche, die regelmäßig im Jugendhaus verkehren.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading