Seewald Raphael Braun ist neuer Stellvertreter

Von
Bei der Hauptversammlung (von links): Joachim Koch, Gesamtkommandantin Ingrid Züfle, Frank Züfle, Olav Koch, Christian Stephan, Michael Melber, Rudolf Knoll, Raphael Braun, Arno Züfle und Bürgermeister Gerhard Müller Foto: Feuerwehr Foto: Schwarzwälder-Bote

Bei der Feuerwehrabteilung Erzgrube standen Neuwahlen und Ehrungen an. Mehr als zehn Prozent der Bevölkerung engagieren sich in der Feuerwehr.

Seewald-Erzgrube. Abteilungskommandant Frank Züfle freute sich, dass er neben Bürgermeister Gerhard Müller die Kommandantin der Feuerwehr Seewald, Ingrid Züfle, und Kreisbrandmeister Frank Jahraus begrüßen konnte. Außerdem hieß er Manuel Pfeifle willkommen, der seinen Dienst nun in zwei Abteilungen versieht.

Züfle berichtete von 15 Übungen und fünf Einsätzen. Unter anderem war die Abteilung bei einer Tierrettung am Stausee, der Suche nach einer vermissten Person und einem Flächenbrand im Einsatz. Schriftführer Olaf Koch berichtete über die sonstigen Tätigkeiten der Abteilung.

Bei den Neuwahlen der Führungsspitze wurde Abteilungskommandant Frank Züfle in seinem Amt bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Raphael Braun gewählt, nachdem Joachim Koch nicht mehr angetreten war. Bernd Reinhard übergab die Kassenführung nach 25 Jahren an Christian Stephan. In den Ausschuss wurden Rudolf Knoll, Michael Melber, Arno Züfle und Joachim Koch gewählt.

Kreisbrandmeister Frank Jahraus war überrascht, dass in Erzgrube mehr als zehn Prozent der Bevölkerung in der Feuerwehr ihren Dienst leisten.

Jahraus würdigte Bernd Reinhard für 25-jährige Kassenführung der Abteilung Erzgrube. "Dieses Amt nimmt viel Zeit in Anspruch, und keiner merkt etwas davon", so der Kreisbrandmeister. Bürgermeister Gerhard Müller dankte der Abteilung, die nicht nur den Brandschutz aufrechterhalte, sondern auch das Dorfleben lebhaft mitgestalte. Gesamtkommandantin Ingrid Züfle ging in ihrem Grußwort auf die gemeinsamen Veranstaltungen mit den anderen Abteilungen ein. Sei es die Einweihung der Fahrzeughalle samt Fahrzeugen in Göttelfingen, der Brandschutztag in Besenfeld oder auch die Unterstützung der Jugendfeuerwehr oder das Leistungsabzeichen.

Im Anschluss überreichte Frank Züfle im Namen der Feuerwehrleute noch ein Präsent an der langjährigen Kassierer Bernd Reinhard. Danach ließen die Feuerwehrleute den Abend mit einem Essen ausklingen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
0
loading
Kreis Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading