Eishockey Wild Wings Juniors sinnen auf Revanche

Von
Die Spieler der FSV Schwenningen konzentrieren sich nun auf den Tabellenzweiten Esslingen. Foto: Hugger

Eishockey - In der DNL2 wollen sich die Juniors nach drei Niederlagen in Folge in ihren Heimspielen gegen Peiting und Füssen zurückmelden. In der Regionalliga können die Fire Wings nach ihre vorzeitigen Play-off-Qualifikation beim Spitzenreiter Heilbronn zwar ohne Druck aufspielen, wollen aber die Partie schon als Vorbereitung für die entscheidende Saisonphase nutzen.

Die FSV Schwenningen (Landesliga) empfängt das Spitzenteam Esslingen. Die Wild Wings Schüler sind spielfrei. REGIONALLIGA Die Fire Wings, Tabellenzweiter, treten heute (20 Uhr) beim Spitzenreiter Eisbären Heilbronn an. Trainer Kevin Apelt wird nicht seine Bestformation aufs Eis schicken können, denn unter anderem ist der zuletzt starke Schlussmann Fabian Hoppe verhindert.

Sein Debüt wird Neuzugang und Angreifer Anthony Contillo geben (wir haben berichtet). "Für uns ist dieses Spiel ein wichtiger Test und wer weiß, vielleicht treffen wir im Play-off-Finale wieder auf Heilbronn", schmunzelt Übungsleiter Kevin Apelt. DNL2 Die Wild Wings Juniors spielen daheim am Samstag (17 Uhr) gegen den Tabellenvierten Peiting und am Sonntag (11 Uhr) gegen Spitzenreiter Füssen.

Nach drei Niederlagen in Folge steht die Mannschaft um das Trainergespann Wayne Hynes/Michael Stegmann nach bereits geschaffter Qualifikation fürs Play-off-Viertelfinale zwar nicht unter dem ganz großen Druck, "aber wir wollen von der Mannschaft nun schon eine Leistungssteigerung sehen.

Unser Durchhänger sollte auch mal wieder zu Ende gehen", so Michael Stegmann. LANDESLIGA Nach ihrer 0:12-Niederlage beim Tabellenersten Madogs Mannheim bekommt der Sechste FSV Schwenningen am Sonntag (17 Uhr) in der Arena den nächsten Brocken vorgesetzt. Es geht gegen den Tabellenzweiten Esslingen. "Es wird schwer für uns, aber wenn einige der zuletzt kranken Spieler bei uns wieder fit sind, können wir durchaus ein enges Resultat erreichen", blickt FSV-Spieler Kevin Krause voraus.

SERC

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading