BEZIRKSKLASSE HERREN (mib). Der TV Triberg hat seine Heimaufgabe gegen Schlusslicht TuS Schuttern mit 41:22 (19:10) sicher gelöst und steht kurz vor der Weihnachtspause auf einem guten dritten Tabellenplatz. Insgesamt zeigte sich Tribergs Trainer Clemens Redjabo zufrieden mit dem Heimaufritt seiner Schützlinge: "Wir haben viel miteinander gespielt und positiv war auch, dass sich die Torausbeute bei uns auf viele verteilte." Kritisch sah Redjabo nur einige, wenige kurze Phasen, "in denen wir zu locker gespielt haben und wir das von draußen wieder etwas korrigieren mussten". Am nächsten Samstag geht es für den TV Triberg dann in Ohlsbach weiter.

Tore TV Triberg: Kuner (6), Bichert (1), Schmetzer (5), Schwer (5), Arnold (7), Allgeier (8), Maurer (4), Rapp (3) und Rissler (1).