(gre). In der Oberliga wollen die Damen des TB Bad Dürrheim ihre gute Leistung aus dem Derby in Villingen beim Gastspiel in Weinheim (Samstag, 13 Uhr) wiederholen und gegen das Schlusslicht weiter punkten. "Unser Spiel in Weinheim ist auf jeden Fall mit einem Pflichtsieg verbunden", macht es Bad Dürrheims Trainer Dirk Becker deutlich. Obwohl die Kurstädterinnen ihre erste Begegnung gegen die Weinheimerinnen klar mit 3:0-Sätzen in heimischer Halle gewinnen konnten, will man den Gegner morgen keinesfalls unterschätzen.

Von großer Bedeutung für den Spielverlauf wird die Qualität der eigenen Aufschläge sein, denn Weinheim zeigte im Vorrundenspiel vor allem Schwächen in der Annahme und im Spielaufbau. Im Dürrheimer Lager muss man auf die beiden Angreiferinnen Konstanze Gorny und Ricarda Caserotto verzichten, daher bleiben im Angriff nicht allzu viele Alternativen. Die verbleibenden Spielerinnen aber sind heiß auf dieses Spiel und wollen zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Mit einem Sieg könnte der Fünfte Bad Dürrheim an diesem Spieltag ein, zwei Ränge gutmachen.