Die U12 des BV Villingen-Schwenningen feierte zuletzt zwei deutliche Siege. In der Bezirksliga wurde die SG Schramberg mit 72:30 bezwungen, gegen KKK Haiterbach gab es einen 80:6-Kantersieg. "Das Zusammenspiel wird jedes Mal besser", freute sich Coach Thomas Bucher. Die Talente aus der Doppelstadt sind somit nach vier Partien noch geschlagen, führen die Tabelle an. Das U12-Team will nun am kommenden Sonntag (10 Uhr) in der Villinger Steppachhalle den Erfolgsweg fortsetzen.