LANDESLIGA DAMEN

(rom). Auch beim USC Konstanz II gingen die Damen des TV Donaueschingen mit 0:3 (4:25, 17:25, 12:25) als Verlierer vom Feld. In allen drei Sätzen waren die Donaueschingerinnen deutlich gegen die als heimstark geltenden Konstanzerinnen unterlegen. "Wir hatten in der Vorrunde gerade bei den starken Heimmannschaften nicht gerade den besten Start, doch für die Rückrunde sind wir zuversichtlich, uns den Klassenerhalt noch zu sichern", betont Peter Kleil, der Betreuer des Tabellenvorletzten (2:10 Punkte).