Schramberg Schlossbergtunnel nachts zeitweise gesperrt

Von
130 Transporte sind notwendig, bis alle Teile vor Ort sind. Foto: pixabay Foto: Schwarzwälder-Bote

Schramberg-Tennenbronn-Waldmössingen. Die Anlieferung der Bauteile für die beiden Windkraftanlagen auf der Winterecke (Windpark Steigers Eck II) in Tennenbronn hat begonnen. Die Schwertransporte behindern vor allem in Waldmössingen und Schramberg-Talstadt bis in den Dezember hinein nachts den Verkehr.

"Alle Komponenten der beiden Enercon-Windräder werden ohne Vorlagerung direkt auf die Baustelle geliefert", erläutert Bauleiter Christian Oberbeck vom Bauherr Vento Ludens. Zunächst werden die Betonteile transportiert, die Flügel kommen später. Startpunkt ist Mannheim. Die Fahrtroute geht über die Autobahn A 81, Ausfahrt Rottweil, Bundesstraße B 462, Landstraße L 175 Ortsdurchfahrt Schramberg bis zur Leibbrandbrücke, dann die Landstraße L 108 in Richtung Lauterbach, Fohrenbühl, dann weiter Richtung Langenschiltach bis zum Zielort auf der Winterecke. Tennenbronn selbst wird von den Transporten nicht berührt. 65 Transporte seien pro Windrad notwendig, also insgesamt 130 für beide. Genehmigt sind zwei Konvois pro Nacht in der Zeit von 22 bis sechs Uhr mit jeweils maximal vier Fahrzeugen, teilt das Ordnungsamt Schramberg mit. Private Sicherungsfahrzeuge und Polizei begleiten die Konvois. Wegen der Überbreite und -länge der Fahrzeuge sind kurzfristige Sperrungen nötig, so zum Beispiel im Schlossbergtunnel. Betroffen sind jeweils die Nächte von Montag auf Dienstag bis Donnerstag auf Freitag.

Ein Engpass gibt es auch bei Waldmössingen: Wegen Baumaßnahmen an der B 462 ist voraussichtlich bis zum 14. Oktober ein Umweg nötig: Die Transporte müssen von Dunningen kommend über Seedorf und Waldmössingen in Richtung Heiligenbronn und Sulgen wieder zurück auf die B 462 geführt werden. Weil der Kreisel in der Ortsdurchfahrt Waldmössingen zu eng ist, können die Transporte nur über den Roten Weg in Richtung L  419 fahren. Haltverbote werden eingerichtet.

Wann die Konvois nachts Waldmössingen und Schramberg passieren, lässt sich nicht voraussagen. Die Zeit hängt davon ab, wie schnell sie auf der Autobahn vorangekommen sind.

Artikel bewerten
4
loading
  
Kreis Rottweil
  
Kommunales

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Edgar Reutter

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading