Schramberg - Italienische Pferdchen treffen auf schwäbische Pferdchen: Mit diesem Motto startet die Autosammlung Steim ab sofort in die diesjährige Wintersaison.

Mit Ferrari und Porsche werden im zweigeschossigen Gebäude der Autosammlung Steim bei einer Sonderausstellung die Modelle zweier Sportwagenbauer ausgestellt, die nicht nur das Pferdchen im Wappen gemeinsam tragen, sondern auch für sich in Anspruch nehmen, sich mit technischen Lösungen nie zufrieden zu geben.

Besonders gut verfolgen lässt sich diese Forderung anhand der Entstehungsgeschichte des 911er-Porsche. Er ist der Nachfolger der legendären Sportwagenikone Porsche 356. Der Porsche 911 wurde 1963 auf der IAA erstmals vorgestellt wurde. Am Beispiel von zehn Exponaten, die vom 911 Carrera RS aus dem Jahre 1973 bis zum 2008 gefertigten Porsche 997 GT 3 RS reichen, zeigt die Ausstellung die kontinuierliche Weiterentwicklung des Typs in seiner nun mehr als 40-jährigen Geschichte. Als in Deutschland die Boliden von Porsche vom Band rollten, entwickelten die Konstrukteure im italienischen Maranello nicht weniger interessante Sportwagen, die für ihr exquisites Styling aus dem Haus Pininfarina bekannt waren.

Von neun ausgestellten Ferraris sticht der 550 Barchetta, der nur 448 Mal gebaut wurde ins Auge oder auch der Testarossa, dessen Name an die erfolgreichen Frontmotor-Rennsportwagen Testa Rossa der 1950er- und frühen 1960er-Jahre erinnert. Abgerundet wird die Schau der Supersportwagen mit dem Pferdchen von einem nur zwölfmal gebauten Maserati MC 12 Corsa und einem Lamborghini Diablo, der auf der Teststrecke in Nardo stolze 337 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit erreicht hat.

140 Fahrzeuge hat die Autosammlung zu bieten. So kommen die Oldtimer-Liebhaber schon bei dem faszinierenden Mercedes 500 K, Baujahr 1935 mit der Spezialkarosserie von Windovers, auf ihre Kosten.

Bis Mitte März ist die Autosammlung jeweils an den Samstagen und Sonntag von 10 bis 17 Uhr (Kassenschluss 16 Uhr) geöffnet. In den Weihnachtsferien, ist durchgehend geöffnet ist. Details unter www.autosammlung-steim.de/oeffnungszeiten