Schramberg. In einer Feierstunde ehrte die Uhrenfabrik Junghans in Schramberg ihre Jubilare. Dabei blickte Geschäftsführer Matthias Stotz auch auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück, das erneut von mehreren Höhepunkten geprägt war. Stotz bedankte er sich bei den Jubilaren für die langjährige Mitarbeit im Unternehmen und betonte, dass es sehr wichtig sei, treue Mitarbeiter zu haben, "die an diesem Ehrentag im Mittelpunkt" stünden. Geehrt wurden Tamara Gaymann, die seit 25 Jahren bei Junghans arbeitet. Auf die gleiche Zahl an Jahren kommen Sevgi Karaman, Karin Lederer und Richard Näger.