Für viele Schopflocher dürfte es eine gute Nachricht sein: "Am Montag, 19. November, wird die Ortsumfahrung Schopfloch freigegeben", teilte Bürgermeister Klaas Klaassen dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung mit. Im Beisein eines Staatssekretärs und weiterer Ehrengäste findet die Freigabe durch den Bund um 10 Uhr bei der 80 Meter langen Grünbrücke statt. Danach ist ein Empfang im Gemeindehaus geplant. Eine weitere Einweihungsfeier soll es laut Klaassen im Frühjahr 2013 mit einer Dorfhocketse in der Horber Straße geben, bei der die Entlastung für den Ort gefeiert wird. Im Juli 2008 war Spatenstich. Danach wurden zunächst vier Brücken gebaut. Der Bau der 2,7 Kilometer langen Umgehungsstraße begann im April dieses Jahres. Neben der Umgehung wurde ein etwa 700 Meter langes Straßenstück der von Hörschweiler kommenden Kreisstraße trassiert und ausgebaut. Foto: Ade