Schonach. Die Sänger des MGV "Sängerkreis" mit ihrem neuen Dirigenten Peter Auginski befinden sich nun in der Endphase ihrer Vorbereitung auf das bevorstehende Weihnachtskonzert, das am Samstag, 22. Dezember, 20 Uhr, in der Pfarrkirche St. Urban stattfindet. Nun werden die einzelnen Komponenten Chor, Orchester und Sprecher zu einem Ganzen zusammengeführt. Der Sängerkreis freut sich eigenen Angaben zufolge sehr darauf, dieses anspruchsvolle Projekt in Kooperation mit Diakon Klaus-Dieter Sembach als Sprecher und dem Orchester "Cappella Vivace" veranstalten zu können. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Peter Auginski. Die Zuhörer dürfen sich auf ein romantisches-besinnliches Musikerlebnis freuen. Der Eintritt ist frei, über Spenden zur Deckung der Unkosten würden sich die Sänger freuen. Für die Besucher des Gottesdienstes ab 18 Uhr, die im Anschluss das Konzert besuchen möchten, besteht die Möglichkeit, die Wartezeit im Pfarrzentrum bei einem Umtrunk zu überbrücken.