Schönwald. Einen Elternabend zum Thema "Naturheilkundliche Begleitung im Alltag" gestaltete die heimische Heilpraktikerin Ingrid Kuner im Schönwälder Kindergarten. Viele Eltern verfolgten den interessanten Vortrag, ging es doch um alternative Heilmöglichkeiten und Tipps aus der Naturmedizin für Kinder und Erwachsene.

Die Pfeiler der Erziehung seien grundsätzlich Ruhe, Geduld und Zeit. Dies gelte auch bei kranken Kindern. Die Sorgen und Ängste der Kinder ernst nehmen, ihnen Zeit lassen, um wieder gesund zu werden. Dazu riet Ingrid Kuner. Außerdem sei es wichtig, sich gesund zu ernähren und ein gutes Vorbild zu sein. Es sei sinnvoll, alternative Heilmittel und Schulmedizin zu ergänzen, um die Gesundheit zu erhalten.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit für Fragen und Diskussion. Als Dank wurde Kuner von Kindergartenleiterin Gabi Hirt im Namen des Kindergartenteams und der Eltern mit Blumen und von den Zuhörern mit großem Applaus verabschiedet.