Schömberg. Die Künstlerin und Autorin Anke Seidel aus Epfendorf-Trichtingen besuchte im Rahmen eines Leseprojekts auf Einladung der Klasse 4c unter der Leitung von Klassenlehrerin Katrin Schöne die Grundschule Schömberg.

Bereits im vergangenen Schuljahr hatte sich die Klasse intensiv mit ihrer Heimat, der "Schwäbischen Alb" und Geschichten aus diesem Lebensraum beschäftigt. Im Besonderen widmeten sich die Schüler auch der Schafzucht. Im Rahmen des Deutschunterrichts wurde als Klassenlektüre Seidels Buch "Geschichten von der Schwäbischen-Alb – Eine Zeitreise durch deine Heimat" gelesen.

Die liebevollen Illustrationen in dem Buch animierten die Schüler dazu, selbst kreativ zu werden und Schafe zu zeichnen und zu gestalten. Unter der Anleitung der Künstlerin erhielten die Schüler einen Vormittag lang Tipps und viele praktische Anleitungen, wie sie das Thema "Schwäbische Alb" auf einer Leinwand darstellen und präsentieren können.

Im Zusammenhang mit dem Projekt erhielten die Kinder interessante Einblicke in die Arbeit der Künstlerin. Am Ende des Projekttags entstanden beeindruckende Collagen.

Nach einer Autogrammstunde verabschiedeten sich die Schüler der Klasse 4c von Anke Seidel.

das buch: Anke Seidel, "Geschichten von der Schwäbischen Alb", 108 Seiten, Eigenverlag, ISBN: 978-3-00-037-188-2, 19,95 Euro.