Schiltach. Die Volkshochschule lädt am Mittwoch, 26. Oktober um 19.30 Uhr zum Vortrag "Beckenboden und Fußboden – zwei die zusammen gehören" in das Foyer der Friedrich-Grohe-Halle ein. In diesem Aktivvortrag über die "genetische Bau- und Konstruktionsweise" des Körpers erhalten die Zuhörer einen ganzheitlichen Blick auf ihren Körper im Zusammenhang mit dem Beckenboden. Dieses Mal geht es um diese vielschichtig verflochtene "Muskelschale", welche das flexible, trichterförmige Becken nach unten perfekt verschließt. Die Zuhörer lernen die anatomisch richtigen Bewegungsabläufe zu verstehen und einzusetzen. Referentin ist die Bewegungspädagogin und Fachkraft Spiraldynamik Kerstin Schreiber. Mitzubringen sind warme Socken und/oder ein Handtuch für den Boden. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt beträgt drei Euro.