Schiltach (czh). Der Hochbehälter Aichberg für die Wasserversorgung soll komplett saniert werden. Es sind Baukosten von 215 000 Euro eingeplant. Dabei geht es um die Behälterkammern für das Trinkwasser in Hinterlehengericht und die Steuerungs- und Regeltechnik. Die Gemeinderäte vergaben den Auftrag für die Ingenieurleistungen an das Büro Eppler in Dornstetten.