Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

SC Freiburg Simic reist in die Vergangenheit

Von

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Freiburg (mib/pd). Wenn die Frauen des SC Freiburg am zweiten Bundesliga-Spieltag bei Bayern München antreten, dann ist das für einen Freiburger Neuzugang eine Reise in die eigene Vergangenheit. Von 2005 bis 2013 war Julia Simic für die Münchnerinnen im Einsatz und feierte unter anderem den DFB-Pokalsieg 2008.

„Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass es ein Spiel wie jedes andere ist. Ich habe dort viel Prägendes erlebt, vom Abi über das Studium bis zu meinen ersten Einsätzen in der Bundesliga und meinen ersten Titel“, erklärt die 28-Jährige. Während der 90 Minuten spielt das keine Rolle: „Ich will jedes Spiel gewinnen und werde auch gegen Bayern alles geben, um Punkte aus München zu entführen.“

Anpfiff ist heute (13 Uhr) im Stadion an der Grünwalder Straße. Die Partie wird live im Free-TV bei Sport 1 übertragen. Beim letzten Aufeinandertreffen musste sich der SC knapp mit 2:3 geschlagen geben. Es war die letzte Niederlage des SC in der Bundesliga. Seither gab es in elf Ligaspielen acht Siege und drei Unentschieden. Eine Serie, die Coach Jens Scheuer gerne fortsetzen würde. Fraglich ist der Einsatz von Lena Petermann (Muskelfaserriss).

Artikel bewerten
0
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading