Rottweil. Elf Tage lang wartete er in einer Hütte auf dem Rottweiler Weihnachtsmarkt auf Post an das Christkind: der beflügelte Weihnachtsengel im weißen Gewand. Nun hat er die 250 Weihnachtswunschbriefe von Rottweiler Kindern an das Christkind weitergeleitet. GHV-Vorsitzende Karin Huonker ist zufrieden mit der Aktion. Der Plan, mit dem Weihnachtsengel als Vertreter des Christkinds speziell die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt zu erfreuen, sei aufgegangen. Alle Kinder, die ihren Wunschbrief in der Christkindhütte abgegeben haben, dürfen sich in den nächsten Tagen auf himmlische Post freuen.