Rottweil Stadt ehrt Sportler für ihre Leistungen

Von
Foto: Bernd Müller

Rottweil - In der Stadthalle fand in diesem Jahr die Sportlerehrung für das Jahr 2016 statt.

Oberbürgermeister Broß fand zu Beginn die passenden Worte, "Rottweil präsentiert sich stolz als Sportstadt, denn diese Erfolge gründen auf der hervorragenden Vereinsarbeit und dem Engagement vieler Einzelner." Dass auch die Stadt Rottweil ihren Teil dazu beiträgt, ließ er dabei nicht unerwähnt. Für ihn und dem Gemeinderat sind diese Anstrengungen Verpflichtung.

Broß sehe sich in der Pflicht gute Bedingungen für den Sport zu erhalten. So wird ab 2018 das altehrwürdige Rottweiler Stadion stufenweise saniert und erneuert. Am Anfang steht die Flutlichtanlage die bei manchem Kick in den Abendstunden seinen Dienst versagte. Ein funktionierendes Umfeld unterstütze diese Geschichte und hier wies Broß auf die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Stadtverband für Sport hin. Vertrauensvoller Umgang ist nach seinen Worten Garant für die Umsetzung auch schwieriger Projekte.

Der Vorsitzende des Stadtverbandes für Sport, Manfred Trescher, wies ebenfalls auf das positive Engagement der Vereine hin. Aus dieser Arbeit heraus folgert er: "Mit tollen Leistungen im Jugend- und Aktivenbereich und im Breiten - und Leistungssport haben sich unsere Sportlerinnen und Sportler und somit auch die Vereine wieder weit über Rottweils Grenzen hinaus hervorragend präsentiert."

"Persönlichkeit des Sports" wurde für das Jahr 2016 Christoph Burkard - ein Athlet, der sich innerhalb von sechzehn Jahren im Schwimmsport von Rottweil in die ganze Welt schwamm. Diese Leistungen sind besonders beeindruckend, fehlen ihm seit Geburt beide Unterschenkel. Auf Burkhards Erfolgsliste stehen Teilnahmen an Europameisterschaften, Weltmeisterschaften, Paralympics in Sydney, Peking, Athen, London und Rio.

"Der Rottweiler Spitzensportler schaffte dabei eine Bestzeit nach der anderen, schwamm Weltrekorde in 39 Platzierungen - ein Ausnahmeathlet im Schwimmsport, eine Motivation für uns alle, ein sportlicher Botschafter von Rottweil", erinnerte Ralf Broß in seiner Laudatio. Der Athlet aus Horgen, der für den TSV Rottweil startet, wurde in der Stadthalle mit stehendem Applaus empfangen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
2
loading
 
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Verena Parage

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading