Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Sprayer toben sich an Reisezug aus

Von
Mit ihrem großflächigen Werk verursachten sie laut Polizeimitteilung einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Foto: Polizei

Rottweil - Unbekannte Graffiti-Sprayer haben sich im Bahnhof Rottweil an einem dort abgestellten Reisezug ausgetobt. Mit ihrem großflächigen Werk verursachten sie laut Polizeimitteilung einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Den Tatzeitraum für die Sprühaktion liege zwischen Donnerstag, 2. November, 20 Uhr und Freitag, 3. November, 5 Uhr.

Zu möglichen Tätern liegen der Bundespolizei bislang keinerlei Erkenntnisse vor. Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter der Telefonnummer 0781/9 19 00 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
17
loading
 
 
3

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading