Rottweil - Das Russische Nationalballett "Schwanensee" präsentiert die beliebtesten Ballettklassiker aller Zeiten am Samstag, 29. Dezember, ab 19 Uhr in der Stadthalle Rottweil.

Der Inhalt von Schwanensee ist eigentlich ein ganz einfaches Märchen. Ein junger Fürstensohn soll heiraten, um die Dynastie zu erhalten. Prinz Siegfried verliebt sich aber leider nicht in eines der vorgesehenen jungen Damen, sondern in ein zauberhaftes fremdes Mädchen, der er ewige Treue schwört. Die wunderschöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt und darf nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen.

Der Magier lässt daraufhin seine eigene Tochter in der Gestalt von Odette zu einem Fest auf dem Schloss erscheinen, um den Prinzen zu täuschen. Der verblendete Prinz bricht ungewollt sein Treueversprechen. Als er dies erkennt, erbittet er um Vergebung, die ihm auch gewährt wird. Am Ende besiegt er sogar noch den bösen Zauberer selbst, sodass der Triumph der Liebe vollkommen wird.

Mit der schwebenden Leichtigkeit und Eleganz von Porzellanfigürchen lassen die Balletteusen und Tänzer die exakte Arbeit und athletische Strenge vergessen, die hinter der Aufführung steckt. Mit exaktem Flügelschlag entführt das Russische Nationalballett die Zuschauer in eine Welt der Schwerelosigkeit und Poesie.

Das Publikum erlebt dank des bravourösen Einsatzes und der Ausdrucksstärke des Russischen Nationalballetts eine tanztechnisch brillant angelegte Bewegungssinfonie.

Karten gibt es unter www.tickets.vibus.de Kulturticket, Telefon 0741/49 42 80, Logo Reservix unter Telefon 01805/ 70 07 33 und beim Schwarzwälder Boten unter der Hotline 07423/7 87 90.