Von Anja Schmidt

Rottweil-Neufra. Reiner Mezger ist aus seinem Amt als Neufraer Ortschaftsrat ausgeschieden. Als Nachfolger rückt Frank Bantle nach.

Vor einem halben Jahr hatte Mezger angekündigt, das kommunalpolitische Amt aufzugeben, wenn die Holztiere vom Kreisverkehr am Ortseingang von Neufra abgebaut werden sollten. Das ist bekanntlich zwischenzeitlich geschehen, sein Schritt sei daher konsequent, sagte Mezger gegenüber unserer Zeitung.

Derweil, ohne einen gewichtigen Grund, kann ein Mitglied des Rates, laut Gemeindeordnung, nicht aus seinem politischen Ehrenamt entlassen werden. Ein wichtiger Grund könne aber festgestellt werden, sagte Ortsvorsteher Willi Schaumann. Unabhängig von anderen Beweggründen, sei Mezger beruflich stark gefordert und habe deshalb schon in der Vergangenheit mehrere Sitzungstermine nicht wahrnehmen können. Demnächst müsse er sogar für längere Zeit nach Thailand.

Schaumann dankte Mezger für die geleistete Arbeit in den vergangenen dreieinhalb Jahren und bedauerte seinen Austritt aus dem Gremium.

Als Nachfolger von Mezger rückt Frank Bantle nach, der in der Sitzung am Dienstag als neues Mitglied des Ortschaftsrats verpflichtet wurde.