Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Kandidaten im Check

Von
Zur Agrar- und Energiewende kann den Wahlkreis-Kandidaten auf den Zahn gefühlt werden. Foto: Pleul Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Rottweil. Zu den Themen Agrar- und Energiewende stellen sich die Wahlkreis-Kandidaten, die sich bei der Bundestagswahl am 24. September um ein Mandat bewerben, in Rottweil kritischen Fragen. Das Eine-Welt-Forum Schramberg, die Rottweiler Lokale Agenda 21, die Bürgerinitiative für eine Welt ohne atomare Bedrohung und der BUND laden dazu gemeinsam am Donnerstag, 14. September, ab 19.30 Uhr ins Refektorium des Kapuziners ein.

Die Fragen an die Kandidaten stellt ein Moderator, der in der Region bestens bekannt ist: Herbert O. Zinell, der langjährige Oberbürgermeister aus Schramberg und Ministerialdirektor im Ruhestand. Er wird den Kandidaten und Parteiinhalten auf den Zahn fühlen. Aber auch eine Publikumsfragen-Runde wird es geben.

Der Kandidaten-Check soll, so die Absicht des Bündnisses, der verschiedenen zivilgesellschaftlichen Gruppen aus der Region den Bürgern eine solide Grundlage für die Entscheidung am Wahlsonntag liefern. Um einen spannenden und informativen Abend zu bieten, haben sie die Wahlkreis-Kandidaten aller Parteien, die reale Chancen haben in den Bundestag einzuziehen, eingeladen.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading