Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil IKK-Standort auf der Kippe?

Von
Die IKK classic prüft derzeit im Rahmen ihrer Neuausrichtung, ob und wie es mit dem Standort Rottweil langfristig weitergeht. Foto: Otto

Rottweil - Bei der IKK classic, die unter anderem eine Geschäftsstelle in Rottweil betreibt, stehen nach Informationen des Schwarzwälder Boten offenbar weitreichende Veränderungen an.

Informationen unserer Zeitung zufolge will die Krankenkasse einen nicht unerheblichen Teil ihrer Geschäftsstellen schließen. Einer von derzeit noch 64 Standorten in Baden-Württemberg befindet sich in der Steinhauser Straße in Rottweil, auch in Villingen und Tuttlingen gibt es IKK  classic-Geschäftsstellen.

"Unsere Planungen sind noch nicht abgeschlossen", sagt die Pressereferentin für Baden-Württemberg, Bettina Uhrmann: "Wie alle regional tätigen Krankenkassen wird sich die IKK classic in den kommenden Jahren auf die – insbesondere durch verstärkte Internetnutzung – veränderten Kundenerwartungen einstellen." Diese Umstrukturierung und Neukonzeption könne auch dazu führen, dass die IKK classic ihre "Präsenz in der Fläche an der ein oder anderen Stelle verändern wird", so Uhrmann weiter.

Wie es mit dem Standort Rottweil weitergeht, so die Pressereferentin auf unsere Anfrage, könne man noch nicht definitiv sagen. "Die nächsten zwei bis drei Jahre bleibt der Standort Rottweil sicher bestehen, alles weitere ist derzeit in der Prüfung", so Uhrmann. Die Umsetzung des neuen Konzepts sei "auf lange Sicht" bis zum Jahr 2020 geplant. Auch die Frage, ob der Standort Villingen von einer eventuellen Schließung betroffen sei, bleibt deshalb vorerst offen.

"Standortverschiebungen", so Uhrmann, seien aber Teil der langfristigen Neustrukturierung. Das neue Konzept der IKK classic umfasse "nicht nur eine Modernisierung unseres Geschäftsstellennetzes, sondern auch den Ausbau einer umfassenden Multikanal-Erreichbarkeit mit länger geöffneten Geschäftsstellen, mobiler Beratung, Online-Geschäftsstelle und fallabschließender telefonischer Beratung", fasst Uhrmann einige Teilaspekte der Umstrukturierung zusammen.

Artikel bewerten
3
loading
 
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading