Rosenfeld Leidringen: Hoher Schaden bei Brand in Firma

Von
Bei einem Brand ist ein Sachschaden von etwa 80.000 Euro entstanden. Foto: Privat

Rosenfeld - Wegen eines technischen Defekts in der Absauganlage hat es am Montag um 6.10 Uhr in einem Fensterbaubetrieb in Leidringen gebrannt. Der Inhaber der Firma und zwei Mitarbeiter konnten den Brand selber löschen.

Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurde der Chef ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber am Mittag wieder verlassen. Die Feuerwehren aus Rosenfeld, Leidringen, Brittheim, Bickelsberg und Täbingen waren mit insgesamt 60 Mann im Einsatz. Der Sachschaden wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt.

Artikel bewerten
0
loading
  
Zollernalbkreis
  
Feuer
  
Brand

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading