Rosenfeld (lh). Eine neue Kücheneinrichtung wird in der Kita Regenbogen eingebaut. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die bestehende Küche weist laut Verwaltung große Mängel auf und entspricht nicht den Anforderungen des Ganztagsbetriebs. Auch sei die Nachfrage nach Mittagessen gestiegen. Die Firma Wolf aus Freudenstadt hatte mit 16 551 Euro das günstigste Angebot abgegeben. Zusätzlich wird die Verwaltung ermächtigt, ein Kühlgerät und einen Konvektor anzuschaffen, in dem die angelieferten tiefgekühlten Essensportionen erhitzt werden.