Region - Der Blick aus dem Fenster lässt gerade eher weniger Gedanken an den nächsten Sommer aufkommen. Warum es trotzdem jetzt schon lohnt, sich auf den Sommer zu freuen, zeigt der Überblick über den kommenden Festivalsommer.

Die Oberndorfer starten besonders früh. Beim Easter Cross geht’s bereits vom 30. März bis 1. April rund in der Neckarhalle. Am Ostersonntag, 31. März, wird es mit Bands wie den niederländischen Hardcore-Punkern von Born from Pain und Eskimo Callboy aus Castrop-Rauxel rockig. Am Ostermontag, 1. April, lässt es das Festival mit reichlich Reggae gemütlich angehen. Am Start sind Irie Révoltés Soundsystem aus Heidelberg und die Münchner Band Jamaram.

Auch beim Honberg-Sommer auf dem Tuttlinger Hausberg geben sich zahlreiche Musiker vom 5. bis zum 21. Juli das Mikro in die Hand. Mit dabei ist die schweizer Rockband Gotthard sowie die Jungs von Madsen, die mit jeder Menge Indie-Rock aufwarten. Auch Stefan Raabs Castingentdeckung Stefanie Heinzmann steht in Tuttlingen auf der Bühne.

Auf dem Balinger Messegelände wird’s am 12. und 13. Juli wieder ordentlich laut. Beim Bang-Your-Head-Festival bringen namhafte Künstler der Rock-Szene wie die amerikanische Heavy-Metal-Band Iced Earth und Accept aus Solingen die Köpfe der Zuschauer mächtig zum Wackeln. Die finnischen Rocker von Lordi werden auch in Balingen sicherlich mit beeindruckenden Monster- und Zombie-Kostümen auf der Bühne stehen.

Calw rockt dieses Jahr am 19. Juli. Auf der Bühne steht mit dem britischen Sänger Chris Norman ein alter Hase des Showgeschäfts. Und auch die Jungs von Status Quo sind schon jahrzehntelang dabei. Zuschauer dürfen sich hier sicherlich auf Klassiker wie "Rocking all over the world" und "In the army now" freuen.

Open-Air-Konzert zum Jubiläum in Rottweil

In Seebronn bei Rottenburg am Neckar ist am 26. und 27. Juli eine Menge los. Beim Rock of Ages kriegen die Zuschauer das Alan Parson Live Projekt auf der Bühne zu sehen. Außerdem heizen Subway to Sally, die ausschließlich mit deutschen Texten rocken, und die schweizer Rocker von Krokus dem Publikum in Seebronn ein.

Auch in baden-württembergs ältester Stadt wird vom 25. Juli bis 24. August ordentlich was geboten: Der Rottweiler Ferienzauber steigt mittlerweile zum 25. Mal. Und das wird groß gefeiert: Bereits am 13. Juli steigt das große Jubiläums-Open-Air von Dieter Thomas Kuhn. Fans des Schlagerstars können sich sicher auf Hits wie "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" freuen.

Im August geht der Festivalsommer dann in die zweite Runde. Den Auftakt macht das Mini-Rock-Festival in Horb am Neckar. Dort wird am 2. und 3. August die Bühne gerockt. Live zu erleben sind die Stuttgarter Jungs von Heißkalt, die seit kurzem Labelkollegen von Cro und den Orsons sind. Außerdem heizt der Rapper Ahzumjor den Fans ebenso ein, wie sein Rap-Kollege Rockstah.

Ende des Monats ist dann am Bodensee einiges los. Am 31. August steigt in Singen das Hohentwiel-Festival. Mit dabei ist "Unser Star für Oslo": Lena Meyer-Landrut. Die Gewinnerin wird sicherlich nicht nur ihren Sieger-Hit "Satellite" zum Besten geben.

 
          0