Rangendingen. Ursula Wurm ist zurück an der Spitze des Elternbeirats der Joachim-Schäfer-Schule Rangendingen. Großes Thema ist derzeit die Gemeinschaftsschule.

Nach einem Jahr Pause wurde Ursula Wurm wieder zur Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Die bisherige Vorsitzende Andrea Gaus steht als stellvertretende Vorsitzende zur Verfügung. Vertreter der Eltern in der Schulkonferenz sind neben Wurm Siegfried Grupp und Balbine Mesam.

"Besonders geprägt war das vergangene Schuljahr von der Diskussion um die Gemeinschaftsschule", so Schulleiter Hubert Walz. Alle beteiligten Gremien hätten der Antragstellung mit großer Mehrheit zugestimmt, und die Schule sei mit der Ausarbeitung eines pädagogischen Konzepts beauftragt worden. Wenn der Antrag genehmigt werde, gebe es im nächsten Schuljahr in Rangendingen eine Gemeinschaftsschule, sagte Walz.

Es werde "unverzüglich" eine Informationsveranstaltung geben, sollte Rangendingen den Zuschlag bekommen, so Walz. In jedem Fall beschäftige sich die Schule "intensiv" mit der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. "Wir wollen die Kinder nicht alleine lassen mit dem, was sie nicht verstanden haben", so der Schulleiter.

Für mehr als fünf Jahre ehrenamtliche Mitarbeit als Elternbeiräte erhielten Balbine Mesam, Ingrid Pape, Ursula Wurm und Ursula Hermann Urkunden des Staatlichen Schulamts.

u Die Elternvertreter im Schuljahr 2012/2013: 1a Stefan Richard Schuster und Marion Kunzelmann, 1b Gabi Förster und Ewa Teresa Beiter-Klimas, 2a Elke Marianne Schäfer und Frank Kleinmann, 2b Sandra Birkle-Neser und Claudia Dietrich, 2c Melanie Luise Schilling und Sonja Schmid, 3a Sonja Greß und Siegried Grupp, 3b Birgit Sauter und Elina Bilidou-Pagianidou, 3c Balbine Mesam und Sabine Schilling, 4a Heike Haug und Marion Bettina Wild, 4b Andrea Kirschen-Kurz und Dorothee Gnant, 4c Andrea Gaus und Yvonne Müller, 5a Yvonne Libal und Marco Tobien, 5c Silke Mändle und Corinna Lohmüller, 6a Ursula Wurm und Jens Budzinski, 7a Annett Schuster und Martina Hömens, 7b Annette Schmid und Gabriele Riegger, 8a Margit Brohm und Ingrid Pape, 8b Tobias Arndt und Michael Moll, 9a Daniela Widmaier und Silvia Schwenk, 9b Sieglinde Herrmann und Claudia Waringer, 10a Ursula Herrmann und Holger Otto, 10b Andrea Schmoll und Simone Weber.