Rangendingen. Ein bisher unbekannter Dieb ist am Montag zwischen 14 und 21.45 Uhr in ein Wohnhaus in der Württembergstraße in Rangendingen eingebrochen.

Er hebelte ein Fenster an der Rückseite des Hauses auf und stieg in das Gebäude ein. Der Einbrecher durchsuchte systematisch alle Räume. Die Polizei vermutet, dass er von den nach Hause zurückkehrenden Hausbewohnern gestört wurde und die Flucht ergriff. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet. Die Ermittlungsgrup- pe Wohnungseinbruch der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.