(kf). Bei den Radballern des RSV Hardt findet am heutigen Samstag der Rundenauftakt in die Landesliga statt. Gespielt wird ab 18 Uhr in der Arthur-Bantle-Halle. Nachdem Max Görlich/Markus Flaig und Kevin Wahlenmeier/Mathias Haas vom RSV Hardt in der vergangenen Saison knapp den Klassenerhalt geschafft haben, wollen sie in der neuen Runde besser abschneiden. Möglichst von Anfang an vorne mitspielen und so wenig wie möglich mit dem Abstieg zu tun haben. Der RSV Hardt III (Görlich/Flaig) spielt in neuer Besetzung und es wird sicherlich viel davon abhängen, wie die Beiden Spieler harmonieren werden. Markus Flaig ist nun der Teamleader und muss seinen jungen Partner Max Görlich durch die Spiele führen. Der RSV Hardt IV (Wahlenmeier/Haas) gehört schon zu den etablierten Mannschaften der Landesliga und bei ihnen ist es wichtig, dass sie von Anfang an konzentriert in die Spiele gehen.Ihre Gegner sind in Hardt recht unbekannt, Reichenbach V und VI sowie Wendlingen V kommen alle aus dem Göppinger Bereich. Bekannt ist der Wendlinger Außenspieler, der vor einem Jahr noch in der 2. Bundesliga auf Torejagd ging, aber auch Reichenbach hat immer wieder starke Teams am Start. Es wird ein interessanter Rundenauftakt werden.