Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Pfalzgrafenweiler Wassergebühren steigen

Von

Pfalzgrafenweiler. Die Wassergebühren in Pfalzgrafenweiler steigen ab 2017. Kämmerer Reinhold Möhrle erläuterte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Notwendigkeit der Erhöhung von bisher 2,66 Euro je Kubikmeter auf 2,81 Euro und die einheitliche Gebührenfestsetzung für die Gesamtgemeinde. In die Gebührenkalkulation seien alle im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasser veranschlagten Ausgaben einbezogen.

Adolf Gärtner (FWV) beantragte, die Gebühren nicht zu erhöhen. Was man tun könne, um weitere Erhöhungen künftig zu vermeiden, fragte Karin Vischer (CDU) in die Runde. Man solle mehr duschen, antwortete der Verwaltungschef lapidar, was allgemeines Erstaunen auslöste. Jahrelange Kampagnen zum Thema Wassersparen würden so konterkariert, monierte Vischer.

Bürgermeister Bischoff erklärte, es sei zwar paradox, dennoch gelte: Erhöhungen der Gebühren ließen sich lediglich durch einen Mehrverbrauch vermeiden.

Mit 14 Gegenstimmen wurde Gärtners Antrag abgelehnt. Der Beschluss zur Erhöhung der Gebühren wurde bei drei Enthaltungen und zwei Gegenstimmen gefasst.

 
 
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading