Pfalzgrafenweiler Gemeinde Pfalzgrafenweiler ehrt verdiente Mitarbeiter

Von
Ehrungen der Gemeinde (von links): Bürgermeister Dieter Bischoff, Kristina Lischka, Ralf Lewerenz, Wolfgang Lutz, Edeltraud Hölzle, Christine Noll, Kerstin Polat, Anja Rebell und Personalratsvorsitzender Sven Holder Foto: Gemeinde Pfalzgrafenweiler Foto: Schwarzwälder-Bote

Pfalzgrafenweiler. Bei der Personalfeier der Gemeinde Pfalzgrafenweiler im Hotel Hirsch in Herzogsweiler ehrten Bürgermeister Dieter Bischoff und der Vorsitzende des Personalrats, Sven Holder, Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit und Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Für 30-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Marianne Wieder geehrt. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum feierte Wolfgang Lutz. Bereits seit 20 Jahren arbeiten Edeltraud Hölzle, Ralf Lewerenz, Willi Schleh, Kristina Lischka, Christine Noll, Kerstin Polat, Stefan Koosch und Anja Rebell bei der Gemeinde. Auch Ingrid Fuchs und Beate Schaible wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Vor den Ehrungen gab der Vorsitzende des Personalrats, Sven Holder, einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr, zu denen der Personalrat eingeladen hatte. Neben der Personalfeier und dem Betriebsausflug wurde eine Herbstwanderung veranstaltet.

In sportlicher Hinsicht wird den Mitarbeitern ebenfalls einiges geboten. Jeden Montag trifft man sich ab 19 Uhr zum Betriebssport in der Sporthalle. Eine Mannschaft beteiligte sich beim erstmals organisierten Volleyball-Turnier des Turnvereins. Fast schon zur Tradition geworden ist auch die Beteiligung an der "Tour de Ländle".

Bürgermeister Dieter Bischoff dankte den Mitarbeitern für ihren Einsatz in ihren jeweiligen Bereichen und gab neben einem Rückblick auf die verschiedenen Maßnahmen, die im laufenden Jahr in der Gemeinde ausgeführt wurden, auch einen Ausblick auf das kommende Jahr. Ein weiterer Dank galt dem Personalrat für sein Engagement und die "immer hervorragende Organisation" der verschiedenen Aktivitäten.

Nach dem Essen klang der Abend bei Spiel und Spaß gemütlich aus.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Kreis Freudenstadt

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading