Pfalzgrafenweiler Brand zerstört Großbäckerei: Millionenschaden

Von
Foto: Nonstopnews

Pfalzgrafenweiler - Bei einem Brand der Großkonditorei Pfalzgraf in Pfalzgrafenweiler ist in der Nacht zum Sonntag ein Sachschaden in zweistelliger Millionenhöhe entstanden. Rund 350 Feuerwehrmänner kämpften gegen die Flammen im Industriegebiet. Etwa 50 Personen des DRK waren ebenfalls im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten auch am Sonntag noch an.

Am Samstag gegen 21.52 Uhr brach der Brand aus laut Polizei bislang ungeklärter Ursache aus. Mehrere Hallen und Gebäudeteile sind den Flammen bereits zum Opfer gefallen. Eine erfolgreiche Brandbekämpfung war aufgrund des Ausmaßes und der starken Hitzeentwicklung nicht möglich.

Mehrere Hallen und Gebäudeteile fallen den Flammen zum Opfer

Zunächst ging man davon aus, dass die Löscharbeiten die nächsten Tage andauern werden. Inzwischen erklärt die Polizei auf Anfrage, dass der Brand wohl doch schneller in den Griff zu bekommen ist. Wegen der starken Rauchentwicklung  wurden die Anwohner aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Diese Warnung galt auch noch am Sonntagvormittag.

Zur Zeit des Brandausbruchs fand keine Produktion statt, so dass sich keine Mitarbeiter in den Gebäuden befanden hätten. Diese Uhrzeit wurde in den vergangenen Tagen von mehreren Handwerksfirmen zu Reparaturarbeiten in verschiedenen Gebäudeteilen genutzt. Die Firma war gerade bei der Fertigstellung eines neuen Anbaus in Millionenhöhe, der ebenfalls betroffen sein soll.

Gesamte Feuerwehren aus dem Umland im Einsatz

Der Brand wurde von einem der Handwerker entdeckt. Zur Brandbekämpfung sind die gesamten Feuerwehren aus dem Umland  im Einsatz. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Der Sachschaden lasse sich noch nicht abschätzen, geht aber weit in den zweistelligen Millionenbereich. Insgesamt 20.000 Quadratmeter Produktionsfläche wurden zerstört.

Zur Brandursache lässt sich wegen des brennenden Gebäudes laut Polizei noch nichts sagen. Die Kriminalpolizei ermittelt, ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

Mehr Informationen:

Mehr Bilder vom Großbrand in Pfalzgrafenweiler gibt's hier

Ein Video zeigt das Ausmaß des Großbrandes (Quelle: YouTube)

  
Kreis Freudenstadt
  
Brand
  
Feuerwehr
  
Feuer

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading