Pfalzgrafenweiler - Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 28 ist eine 21-jährige Frau ihren schweren Verletzungen erlegen.

Die junge Frau fuhr am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit ihrem Nissan von Pfalzgrafenweiler in Richtung Freudenstadt, geriet plötzlich auf den rechten Grünstreifen und prallte mit ihrem Fahrzeug ungebremst gegen einen frei stehenden Baum.

Mit schweren Verletzungen wurde die junge Frau in die Crona-Klinik nach Tübingen eingeliefert, wo sie in der Nacht auf Donnerstag gestorben ist.