Simmozheim. Anlässlich der Gewerbemesse "Mönchgraben Open 2012" im Juni fand am Stand der Dittus Brennstoffe oHG ein Luftballonwettbewerb statt. Jetzt stehen, die Gewinner fest und freuen sich über attraktive Preise.

Nachdem die Luftballons zum Teil weite Wegstrecken hinter sich gebracht haben, sind die gefundenen Karten eingetroffen und die Auswertung der Ergebnisse ist vollzogen. Auf den ersten Platz kam der vier Jahre alte Ben Herling aus Simmozheim, dessen Luftballon mit 153 Kilometerm (Landeplatz: Diethofen-Rüdern) die größte Entfernung zurückgelegt hat. Der junge Sieger hat sich über den Preis, einen Spielzeug-Tanklaster und einen Gutschein für ein Sportgeschäft, sehr gefreut.

Ebenso groß war die Freude über die gewonnenen Tankgutscheine bei den Zweit- und Drittplatzierten.

Der Luftballon von Daniel Stolz aus Gechingen flog 137 Kilometer bis nach Obersulzbach, die Karte der drittplatzierten Monika Ambrass, ebenfalls Gechingen, wurde 119 Kilometer von Simmozheim entfernt in Wörnitz gefunden.

Gefreut hat sich sicherlich auch der Gewinner des Einkaufsgutscheins aus Schwäbisch Hall, der unter allen Rücksendern der Wettbewerbskarten verlost wurde.

Für alle Neugierigen hat die Dittus Brennstoffe oHG auf ihrer Homepage (www.dittus-brennstoffe.de) unter der Rubrik "News" auch eine Karte mit den weiteren Landeplätzen hinterlegt.