Die Nachricht verbreitete sich gestern fast wie ein Lauffeuer in Ostelsheim: Altbürgermeister Reiner Litwin verstarb im Alter von 61 Jahren. Ostelsheim. Litwin war 24 Jahre lang, von 1983 bis 2007, Bürgermeister der Gäugemeinde. Als Verwaltungschef habe er die Geschicke Ostelsheims mit großem persönlichen Einsatz, viel Sachverstand und Verantwortungsbewusstsein zum Wohl der Kommune sowie ihrer Bürger gelenkt, heißt es im Nachruf von Verwaltung und Gemeinderat. Während Litwins Amtszeit habe sich Ostelsheim zu einer attraktiven Wohngemeinde mit heute rund 2400 Einwohnern entwickelt. Für sein langjähriges kommunalpolitisches Engagement war Litwin 2007 mit der goldenen Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Für sein Wirken genoss Litwin bei der Bevölkerung, im Gemeinderat und in der Verwaltung höchste Anerkennung, was unter anderem bei dessen Verabschiedung Mitte Juni 2007 mehr als deutlich zum Ausdruck kam.